Monatsarchive: Oktober 2010

Möglichkeiten der Zusammenarbeit erörtert

Foto: (v. l.) Dorothea Stauvermann, Anja Palesch, Reiner Krauße und Norbert Klapper diskutierten die Möglichkeiten der Zusammenarbeit des Patientennetzwerks Kreis Steinfurt mit„Compass“, der Pflegeberatung der privaten Pflegeversicherer.Dorothea Stauvermann (VdK Burgsteinfurt), Reiner Krauße (Parkinson Regionalgruppe Kreis Steinfurt) und Norbert Klapper (Paritätischer) trafen sich als Initiatoren des noch in der Entstehungsphase befindlichen Patientennetzwerks Kreis Steinfurt mit Anja Palesch von „Compass“, um die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu erörtern. „Compass“ betreibt im Auftrag aller 47 privaten Pflegeversicherungen die gesetzlich vorgesehene Pflegeberatung. Diese Konstruktion, dass nämlich die Kostenträger (Pflegekassen) die Beratung nicht selbst durchführen, findet die Zustimmung der Patientenvertreter, die genau hinsehen, wenn sich bei den Akteuren im Gesundheitswesen Interessenkollisionen abzeichnen. Das Gespräch führte zu der Erkenntnis, dass nichts gegen eine Zusammenarbeit spricht, sie vielmehr sehr sinnvoll ist. Angedacht ist, die Kooperation mit einer öffentlichen Informationsveranstaltung für Versicherte und Patienten zu beginnen, bei der neben „Compass“ auch den Pflegestützpunkten im Kreis Steinfurt Gelegenheit gegeben werden soll, sich vorzustellen. Weiterlesen