Monatsarchive: Juli 2011

Versicherten- und Patientennetzwerk auf der Zielgeraden

Foto: (v. l.) Reiner Krauße, Dorothea Stauvermann, Dr. Susanne Angerhausen, Klaus Bremen und Norbert Klapper verständigten sich über die Zusammenarbeit des künftigen Versicherten- und Patientennetzwerks im Kreis Steinfurt, dem Patientennetzwerk NRW sowie dem Landesverband des Paritätischen.Es hat einiger Abstimmungen bedurft, aber nun steht die Gründung des Versicherten- und Patientennetzwerks im Kreis Steinfurt unmittelbar bevor. Ende Juli führten die drei Steinfurter Dorothea Stauvermann, Reiner Krauße und Norbert Klapper, die das Netzwerk im Kreis Steinfurt als Gesellschaft bürgerlichen Rechts gründen, ein abschließendes Gespräch mit Dr. Susanne Angerhausen vom Patientennetzwerk NRW und Klaus Bremen vom Landesverband NRW des Paritätischen. Mit dem Patientennetzwerk NRW ist eine enge Zusammenarbeit beabsichtigt, die im September besiegelt werden soll, und mit dem Paritätischen wurde eine Kooperation und gegenseitige Förderung abgesprochen. Das Versicherten- und Patientennetzwerk im Kreis Steinfurt soll die Interessen von Versicherten und Patienten gegenüber den anderen Mitwirkenden im Gesundheitswesen, insbesondere gegenüber den Leistungserbringern, den Kranken- und Pflegekassen, den Gesundheitsbehörden und der Gesundheitspolitik unterstützen. Mit den genannten Akteuren wird der Austausch gesucht, ihre Mitgliedschaft im Netzwerk ist aber ausgeschlossen, weil es insbesondere von Kostenträgern und Leistungserbringern unabhängig sein soll. Weiterlesen