Monatsarchive: August 2012

Nach Berlin nun Düsseldorf – Freiheitsentziehungen in der Pflege grundsätzlich verbieten?

Foto: Vereinbarten, in Kontakt zu bleiben: (v. l.) Andreas Burkert (Gruppenleiter Pflege, Alter, demographische Entwicklung im MGEPA), Reiner Krauße (Parkinson Regionalgruppe Kreis Steinfurt), Ministerin Barbara Steffens (Bündnis 90 / Die Grünen), Dorothea Stauvermann (VdK Ortsverband Burgsteinfurt), Norbert Klapper (Paritätischer).Nachdem das Versicherten- und Patientennetzwerk im Kreis Steinfurt die Gelegenheit wahrgenommen hatte, sich im Rahmen des Hauptstadtkongresses „Medizin und Gesundheit“ im Juni in Berlin vorzustellen folgten Dorothea Stauvermann, Reiner Krauße und Norbert Klapper nun einer Einladung von Landesministerin Barbara Steffens zu einem Gespräch im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA). Die Ministerin zeigte sich bereits gut darüber informiert, was sich im Kreis Steinfurt mit dem Versicherten- und Patientennetzwerk entwickelt hat, so dass es insoweit nur noch um vertiefende Fragen ging, unter anderem um den hohen Stellenwert der engen Verknüpfung des Netzwerks mit der Parkinson Regionalgruppe Kreis Steinfurt, dem VdK Ortsverband Burgsteinfurt und dem Netzwerk Selbsthilfe und Ehrenamt des Paritätischen. Weiterlesen