Monatsarchive: April 2017

Patientenvertreter appellieren: Vom Wahlrecht auch Gebrauch machen!

Super-Wahljahr 2017: Neben der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen und der Bundestagswahl findet in diesem Jahr auch die Sozialwahl statt. Etwa zehn Millionen Wahlberechtigte in NRW haben Post von ihrer Renten- oder Krankenversicherung erhalten mit Informationen zur Wahl der Selbstverwaltungen. Das Versicherten- und Patientennetzwerk im Kreis Steinfurt  ruft die Versicherten auf, sich an der Wahl auch zu beteiligten und die Sozialwahlen damit aus dem Schattendasein gegenüber der Landtags- und der Bundestagswahl herauszuholen. Weiterlesen

Patientenverbände unterstützen örtliche Apotheken

Uneingeschränkte Unterstützung erhält Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU)  für seine Pläne, den Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten zu verbieten, vom Parkinson-Forum Kreis Steinfurt e. V., vom Versicherten- und Patientennetzwerk Kreis Steinfurt und vom Sozialverband VdK Ortsverband Burgsteinfurt. Ausgelöst wurden die verabschiedungsreif vorliegenden, aber von der SPD noch blockierten Pläne des Bundesgesundheitsministers durch ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes. Der hat entschieden, dass für ausländische Versandapotheken die deutsche Preisbindung für rezeptpflichtige Medikamente nicht gilt, was einen erheblichen Wettbewerbsvorteil für die ausländischen Versandapotheken darstellt.  Weiterlesen